Juniorranger - Fortbildung 2015

 

Auch im Jahr 2015 (das Ausbildungs- und Fortbildungsjahr 2015 begann synchron zum Schuljahr 2014 / 2015) boten wir wieder eine Fortbildung sowie NAJU-Angebote für unsere früheren Juniorranger / Juniorrangerinnen an, im Gesamten "Jugend-Angebote 2014 / 2015" genannt. Berichte und Fotos (sofern vorliegend) veröffentlichten wir auf dieser Seite.

 

>>> Ausbildungsprogramm für Juniorranger 2015 mit Ausbildungsterminen <<<

 

17. September

Walke-Garten mähen mit David.

 

19. September

Walke-Garten fertig mähen mit David.

 

20. September

Herbsttreff mit Julia mittags.

 

22. September

Programm- und Gruppenplanung mit Julia und Anne Pfundstein

 

24. September

Gruppentreff / Jahresplanung und Programm

 

26. September

Teilnahme an der NABU-Sitzung im Adler in Ennetach mit Julia und David

 

29. September

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

NAJU-Aktionen / Projekte: NAJU-Besprechung, Termine, 2014 mit Julia

 

30. September

Qualipass-Aktionen: Mähgut rechen und aufladen Walke mit Johannes und Philipp

 

 

6. Oktober

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

Besprechung der Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen

 

8. Oktober

Juniorranger-Fortbildung: Naturgestecke herstellen mit Frau Schultz, Floristin, Evy, Julia, David, Lukas, Simon, Lea, Isabell, Tanja, Sina, Frau Gärtner

 

13. Oktober

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

NAJU-Aktionen / Projekte: Besprechung NAJU-Aktionen Julia, Anne Pfundstein

 

18. Oktober

Qualipass-Aktionen: Gartenpflege mit Julia, Tanja, David und Isabel

 

20. Oktober

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

NAJU/NABU-Aktionen: Besprechung Programm NAJU mit Werner Löw, Armin Lenk, Angelika Krause, Julia, David und Anne Pfundstein

 

30. Oktober

DRK-Kurs in Mengen: Julia, Evy, Tanja, Sina, Stefan, Lukas, Philipp, Isabel, David, Jessica

 

31. Oktober

DRK-Kurs in Mengen: Julia, Evy, Tanja, Sina, Stefan, Lukas, Philipp, Isabel, David, Jessica

 

 

3. November

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

Jugendbegleitung an der Grundschule Hohentengen / Garten-AG mit Philipp und Frau Steinborn

NAJU-Aktionen / Projekte: Besprechung NAJU-Aktionen mit Julia und Anne Pfundstein

 

 

 

5. November

Juniorranger-Fortbildung: DRK-Kurs in Mengen mit Julia, Evy, Tanja, Sina, Stefan, Lukas, Philipp, Isabel, David und Jessica

 

10. November

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

Edeka-Preisverleihung an unsere Naturschutzjugend im Edeka-Markt in Mengen mit Julia, Evy, David, Simone, Sina, Lukas, Philipp, Johannes, Marina, Stefan, Werner Löw, Angelika Krause, Frau Gärtner, Frau Steinborn und Markus Ellinger.

 

 

 

Strahlende Gesichter gibt es bei der Preisverleihung an die Naturschutz-Jugend

Foto: Vera Romeu, Schwäbische Zeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

Original-Text Schwäbische Zeitung vom 12.10.2014, Frau Vera Romeu:

Zitat Anfang: "Mengen vr Mit viel Freude und Stolz hat die Gruppe der Naturschutz-Jugend den mit 1000 Euro dotierten Preis im Edeka-Markt in Empfang genommen. Ihr Naturgarten in der Walke ist ausgezeichnet worden. Zur Übergabe war Hans-Jürgen Baur, Betreiber von Edeka-Märkten, extra aus Konstanz angereist. Edeka Südwest fördert Naturschutzprojekte, die sich für Schaffung, Erhalt und Vernetzung von Biotopen einsetzen.

„Auch Krawattenträger haben ein grünes Herz“, sagte Baur und lobte die Jugendlichen für ihr Engagement. „Es geht nicht darum, wie groß der Walke-Garten ist. Wichtig ist die Vorbildfunktion, die Sie für andere Jugendliche haben“, sagte er. Der Nachhaltigkeitspreis wurde zum ersten Mal verliehen.

Zur kleinen Feier im Edeka- Markt waren Vertreter des Arbeitskreises Naturschutzbund Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach (NABU), die Naturschutzjugend (NAJU), der Ranger am Naturschutzzentrum im Donautal Markus Ellinger sowie der Erste Beigeordnete der Stadt Karl-Heinz Ehrmann gekommen. Umsichtig empfing Marktleiter Jörg Keil die Gäste.

Edeka Südwest bietet in seinen Märkten 250 Produkte unter der eigenen Regionalmarke an: Sie werden von 1000 Erzeuger in der Region angebaut. Nachhaltig wirke sich die Vernetzung von Biotopen auf die Qualität der Umwelt aus. Edeka Südwest ist für den Preis mit der Stiftung NatureLife-International eine Kooperation eingegangen, um in einer gemeinsamen Jury die besten Projekte auszuzeichnen.

Im Namen der NAJU sprach Anne Pfundstein, die Gründerin der jungen Gruppe. Der Walke-Garten sei zwar kein großes Projekt, doch passe er gut in die Ausschreibung von Edeka Südwest. In diesem kleinen Biotop von rund 800 Quadratmetern sind mehrere Minibiotope vernetzt. Auf diesem engen Raum können die Jugendlichen die Zusammenhänge beobachten und verstehen, um sie auf größere Flächen zu übertragen. „Der Walke-Garten ist ein Lehr- und Lerngarten“, betonte sie und zeigte Fotos von den unterschiedlichen Naturbiotopen, die dort angelegt wurden. Die Jugendlichen haben den Garten selbst geplant und geschaffenen, sie identifizieren sich damit, berichtete Pfundstein. Der Garten schaffe eine enge Beziehung zur Natur, sei aber auch Ort der Erholung und des Miteinander Feiern. Die Arbeit vermittle das Wissen um Artenschutz um Biotope. „Jugendliche brauchen Anerkennung, und wenn sie etwas leisten, dann ist es richtig. Im Garten gibt es auf lange Zeit Arbeit und die Möglichkeit, viel zu lernen“, sagte sie.

Der Erste Beigeordnete Ehrmann lobte die Jugendlichen. „Sie sind Vorbilder. Ich danke Ihnen, dass Sie sich haben in die Pflicht nehmen lassen“, sagte er. Der Garten gehört der Stadt, er ist der Gruppe zur Verfügung gestellt worden. Die Preisgelder kommen über die Erlöse der Kräutertöpfe, die in Edeka-Märkten verkauft werden, zusammen. „Wir werden mit dem Geld eine solarbetriebene Wasserversorgung für den Garten bauen, um nicht immer mühsam das Wasser aus der Donau zu schöpfen“, kündigte Pfundstein an". Zitat Ende.

 

 

 

 

 

 

Fotos: Frau Wilhelmi (NATURElife) und Foto Schultheiß.

SZ v. 12.11.2014, SN v. 20.11.2014.

 

 

12. November

Unterkränze herstellen mit Julia, Evy, David und Tanja

 

17. November

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

 

19. November

Ringelblumensalbe herstellen mit David, Isabell, Fabian, Stefan, Marina, Simone und Anne Pfundstein

 

21. November

Qualipass-Aktionen: Gartentag "Herbst- und Wintervorbereitung im Garten" mit Markus, David, Werner, Isabell, Lukas und Johannes

 

21. November und 22. November

Juniorranger-Fortbildung: DRK-Kurs mit Simon, Alex und Simone

 

23. November

Kränze dekorieren mit Franzi, Julia und Tanja

 

24. November

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

29. November

Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Mengen

SN v. 27.11.2014

 

 

1. Dezember

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

3. Dezember

Juniorranger-Fortbildung: Naturcosmetic mit Herr Heider, Kreuz-Apotheke Mengen und David, Marina, Stefan, Isabel, Lukas, Simon, Simone, Julia und Marlene.

 

8. Dezember

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

NAJU-Aktionen / Projekte: Besprechung NAJU mit Julia

 

9. Dezember

Gesamtbesprechung aller Jugendbegleiter an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

13. Dezember

Qualipass-Aktionen: Rindenmulch holen und verteilen im Walke-Garten, Rosenbeet und Dufttröge winterfest machen und Strukturen schaffen mit Johannes, Isabel, David und Lukas

 

15. Dezember

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

18. Dezember

NAJU/NABU-Aktionen: Besprechung Jahresprogramm NABU/NAJU mit Julia, David, Werner Löw und Armin Lenk

 

19. Dezember

NAJU-Aktionen / Projekte: Besprechung Programm NAJU und PoewerpointTM-Präsentation Radolfzell mit David, Angelika Krause und Anne Pfundstein

 

31. Dezember

NAJU-Aktionen / Projekte: Vorbereitung der PowerpointTM-Präsentation mit David und Julia

 

 

 

2. Januar 2015

NAJU-Aktionen / Projekte: Erstellung und Probe der PowerpointTM-Präsentation und Texte mit David, Julia und Anne Pfundstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, 4. Januar 2015 trugen Julia Speh und David Schwarz mit einer gelungenen Präsentation zum Thema “Kinder- und Jugendangebote an Schulen - Best Practice-Beispiele” zum Gelingen der Naturschutztage 2015 in Radolfzell bei.

 

Dabei stellten sie die NAJU-Gruppe und deren Aktivitäten vor. Organisiert wurde der Workshop von der NAJU Baden-Württemberg.

 

 

 

 

12. Januar

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

Jugendbegleitung an der Grundschule Hohentengen / Garten-AG mit Philipp und Frau Steinborn

 

16. Januar

Teilnahme an der NABU-Sitzung im Gasthof Sonne in Hohentengen mit Julia und David

 

19. Januar

NAJU-Aktionen / Projekte: Besprechung und Planung NAJU-Termine mit Julia.

 

19. Januar

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

Jugendbegleitung an der Grundschule Hohentengen / Garten-AG mit Philipp unter Anleitung von Frau Steinborn

 

24. Januar

Fortbildungen: Wintergäste“ am Vogelsee mit Thomas Haug, Stefanie Haug, Julia, Isabel, Philip, David, Lea, Alexander, Anne Pfundstein

 

28. Januar

NAJU-Aktionen / Projekte: NAJU-Treff mit Julia: David, Marina, Stefan, Julia, Evy, Tanja, Sina, Simon, Simone, Fabian.

 

 

14. Februar

NAJU-Aktionen / Projekte: Ganztagsveranstaltung „Amphibien- Kartierung“ Stuttgart, Philip Steinborn, Herr Steinborn, Werner Löw

 

20. Februar

NABU/NAJU: Teilnahme an der NABU-Sitzung im Adler in Ennetach mit David.

 

22. Februar

Teamer-Besprechung Stuttgart, ganztags, mit David, Alex und Simone.

 

23. Februar

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

 

 

2. März

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

4. März

PowerpointTM-Präsentation / Vorbereitung für die Hauptversammlung mit Julia, Evy, Tanja, Isabel, David und Marina.

 

9. März

Besprechung der PowerpointTM-Präsentation für die Hauptversammlung / Tipps und Texte mit Julia.

 

9. März

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

11. März

NAJU-Treff, Probe PowerpointTM-Präsentation für die Hauptversammlung in der Walke mit Simon, Sina, David, Marina, Julia, Isabell, ...

 

13. März

NABU/NAJU: NABU Hauptversammlung mit PowerpointTM-Präsentation und David, Johannes, Philipp, Alexander, Stefan, Julia, Evy, Isabell, Tanja und Marlene.

 

16. März

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

21. März

Fortbildung "Ökosiegel" mit Frau Pröpstle, Scheer, Julia, David, Lea, Hannah, Johannes, Isabell und Anne Pfundstein.

Qualipass-Aktion Storchennest Ennetacher Kirchturm mit Werner Löw, Philipp, Lukas und Johannes.

 

23. März

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

30. März

Besprechung Walke-Garten und Schuppen mit David.

 

 

 

2. April

NAJU-Treff, Besprechung Schuppen und Diverses.

 

15. April

Qualipass-Aktion Walke-Garten Schwarze Johannisbeer- und Himbeerbeet freimachen mit David, Fabi, Alex, Simon, Lukas, Isabel, Sina, Simone, Julia, Tanja + Bärlauchpesto!

 

17. April

Teilnahme an der NABU-Ausschusssitzung im Gasthause Sonne, Hohentengen, mit Julia und David.

 

17. April bis 14. Mai

NAJU-Aktionen und Projekte Begehung und Abklärung Walke Schuppen mit Julia.

 

18. April

Qualipass-Aktion Walke-Garten mit Julia, David, Isabell, Frau Steinborn und Armin.

 

20. April

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

22. April

Fortbildung: "Solarenergie" mit Armin Lenk, Walke.

 

26. April

Teamer NAJU BW ganztags, mit David, Simone, Alex in Stuttgart.

 

27. April

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

Februar bis April

Amphibienzaun 2x sonntags mit Julia, Nico, Tanja und 4x freitags mit Philip.

 

 

 

4. Mai

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

5. Mai

Qualipass-Aktion Walke-Garten mit Johannes, Werner, Schmetterlingsbeet.

 

11. Mai

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

12. Mai

Qualipass-Aktion Walke-Garten mit Johannes (leider umsonst da gewesen), Werner Löw mähen, Frau Steinborn Beete mulchen.

 

16. Mai

Juniorranger-Ausbildung Zielfinger Vogelseen mit Peter Danner und Armin Lenk.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treffpunkt war um 9 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte “Neuseeland”.

Von dort ging es entlang des Surfsees und über den Damm zu den Schotterinseln im Vogelsee immer begleitet vom Ruf der Mönchsgrasmücke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort konnten die werdenden Juniorranger mit dem Spektiv und Ferngläsern unter Anleitung von Peter Danner eine Vielzahl von Wasservögeln beobachten:

Kormoran, Flussseeschwalbe, Kolbenente, Reiherente, Mittelmeermöve, Lachmöve, Schwäne und noch einige mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegen 11 Uhr war die Führung beendet.

 

 

18. Mai

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

Jugendbegleiter Besprechung in der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

NAJU-Aktionen und Projekte Besprechung Gartenplanung und Gartenaktionen mit Julia, David und Evy.

 

19. Mai

Qualipass-Aktion Walke-Garten mähen mit David und Johannes und Lager aufräumen mit Evy, Isabell, Tanja und Julia.

 

26. Mai

Qualipass-Aktion Mähen mit Evy und Tanja.

 

27. Mai

Qualipass-Aktion Kontrabeet erneuern mit Evy, Tanja und F.

 

 

 

1. Juni

Qualipass-Aktion Weidenzäune mit Isabell.

 

3. Juni

NABU / NAJU: Besprechung des "Tages des offenen Naturgartens" mit Julia, Evy, Armin Lenk, Werner Löw, Angelika Krause, Peter Danner und Anne Pfundstein.

 

8. Juni

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

10. Juni

Qualipass-Aktion Schmetterlingsbeet Umrandung mit Julia, Tanja und weitere Personen (?).

 

15. Juni

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

17. Juni

Fortbildungen "Juleika, Chancen und Tips" mit Christine Brückner und David, Isabell, Alex, Simon, Sina, Lukas, Tanja und Marina.

Ausschnitt aus KJR aktuell August 2015: NABU-Jugend informiert sich über die Arbeit des Kreisjugendrings.

 

19. Juni

Qualipass-Aktion Gartentag mit Markus Ellinger (Rundgang und Planung weitere Arbeiten) mit Werner Löw, Frau Steinborn, David, Isabell und Anne Pfundstein.

 

22. Juni

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

24. Juni

Qualipass-Aktion Walke-Garten mähen, Schmetterlingsbeet und Wall mit Julia, Evy, Isabell, David, Simone und Fabian.

 

26. Juni

Qualipass-Aktion Walke-Garten mit David, Julia, Evy und Tanja.

 

29. Juni

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja.

 

 

3. Juli

Besuch der NABU-Ausschusssitzung im Adler in Ennetach mit David.

 

6. Juli

NAJU-Aktionen und Projekte: Besprechung Walke-Gartentag + Garten mit Julia, David, Anne Pfundstein.

 

6. Juli

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

7. Juli

Qualipass-Aktion: Walkeräume putzen, Täfele lackieren und beschriften mit Julia, David, Isabel und Tanja.

 

8. Juli

Qualipass-Aktion: Mulch verteilen, Kiesrand Kontrabeet entfernen mit David, Isabel, Tanja, Simone, Fabian und Johannes.

 

10. Juli

Qualipass-Aktion: Mähen und rechen mit David, Isabel, Julia, Werner und Frau Steinborn.

 

10. Juli

Qualipass-Aktion: Abends Zaun herstellen mit Evy und Tanja.

 

11. Juli

Qualipass-Aktion: Mittags Totholz sammeln und auf Damm deponieren mit Philipp und Frau Steinborn.

 

11. Juli

Qualipass-Aktion: Abends Zaun aufstellen mit Julia und Evy.

 

 

 

12. Juli

 

NABU / NAJU luden ein zum „Tag des offenen Naturgartens“ mit David, Julia, Evy, Philipp, Isabel, Johannes, Simon und Tanja.

 

Viele Anregungen für den eigenen Naturgarten, aber auch Negativ-Beispiele zeigten NAJU und NABU beim Tag des offenen Naturgartens“ in 88512 Mengen, Niederbol 101.

 

 

Fotos: NAJU

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusammen mit dem Naturpark-Ranger Markus Ellinger schaffen hier Jugendliche, deren Eltern, Freunde und Naturschützer ein kleines Paradies.

Neben Führungen und Infoständen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

SN v. 09.07.2015, SZ v. 09.07.2015, SZ v. 11.07.2015, SZ v. 14.07.2015a und b.

 

13. Juli

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

20. Juli

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

27. Juli

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Marina und Tanja

 

29. Juli

NAJU-Besprechung: Schuljahr 2015 / 2016 u.a. mit Tanja, Julia, Alex, Simone, Fabian, Marlene, Sina und Isabel.

 

 

 

1. August

 

NABU/NAJU-Helferfest in der Walke in Mengen mit David, Julia, Tanja, Philipp, Lukas, Simone, Fabian, Isabell und Sina.

Mit Kaffee, Kuchen und Würstchen vom Grill bedankten wir uns bei unserem Helferfest in der Walke bei allen Helfern an den Krötenzäunen und den Unterstützern und Ausbildern der NAJU und Junior-Ranger.

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, das Fest zu realisieren.

 

10. August

NAJU-Aktionen und Projekte: Besprechung Programm 2015 / 2016 mit Julia und Anne Pfundstein.

 

17. August

NAJU-Aktionen und Projekte: Besprechung Programm 2015 / 2016 und Zeltlager mit Julia, David, Angelika Krause und Anne Pfundstein.

 

23. August bis 30. August

NAJU-Aktionen und Projekte: Teamer beim NAJU im Donautal mit David, Simone und Alex.

 

24. August

Qualipass-Aktion: Walke-Garten mähen und Verschiedenes mit Lukas, Philipp, Johannes, Frau Steinborn und Anne Pfundstein.

 

26. August

Qualipass-Aktion: Neophyten entfernen Bremer Riedle mit Johannes, Philipp und Frau Steinborn.

 

29. August bis 2. September

NAJU-Aktionen und Projekte: Zeltlager NAJU Donautal, Leitung Julia und Evy.

 

 

Herbst 2015

Umfangreiche Abbruch-, Ausräum- und Aufräumarbeiten in Zusammenarbeit mit der Stadt Mengen.

 

 

 

16. Oktober

Qualipass-Aktionen: Sandgrube Ursendorf, Entbuschung mit Johannes.

 

21. Oktober

NAJU-Projekt Weihnachtsmarkt: Herstellen von Weihnachtsartikeln mit Evy, David, Fabian, Laura, Simon und Tanja.

 

22. Oktober

NAJU-Aktionen und Projekte: Jugengruppeleiter-Besprechung NAJU mit Julia, Evy und David.

 

26. Oktober

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Frau Irmler, Philipp, Tanja und Isabell.

 

28. Oktober

NAJU-Projekt Weihnachtsmarkt: Herstellen von Weihnachtsartikeln mit Evy, Tanja, Laura, David, Simon und Fabian.

 

4. November

NAJU-Projekt Garagen: mit Julia, Laura und Tanja.

 

4. November

Besuch des NABU- und NAJU-Landesverbandes in Stuttgart mit 11 Teinehmern der NAJU und Anne Pfundstein.

 

5. November

NAJU-Projekt Garagen: mit Tanja, Simon, Alex, Laura, Evy, Isabell, Julia und Stefan.

 

5. November

NAJU-Projekt Weihnachtsmarkt: Artikel für den Weihnachtsmarkt malen mit Laura.

 

6. November

NAJU-Projekt Garagen: mit Tanja, Isabell, David und Julia.

 

6. November

Qualipass-Aktion: Walke-Gartenplan besprechen mit Markus und Julia.

 

9. November

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Frau Irmler, Philipp, Tanja und Isabell.

 

13. November

NAJU-Projekt Garagen: mit David, Johannes, Evy, Isabell, Tanja, Alex und Fabian.

 

16. November

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Frau Irmler, Philipp, Tanja und Isabell.

 

23. November

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Frau Irmler, Philipp, Tanja und Isabell.

 

28. November

Stand beim Mengener Weihnachtsmarkt in kompletter Eigenorganisation unserer Juniorranger und Juniorrangerinnen mit eigenen, selbst hergestellten Produkten.

 

30. November

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Frau Irmler, Philipp, Tanja und Isabell.

 

 

4. Dezember

Besuch beim NABU Stuttgart

 

 

9. Dezember

Teilnahme am Netzwerk Naturschutz des Regierungspräsidium Tübingen mit Julia und Evy.

 

Dezember

Jugendbegleitung: Jahresplan, wer wann die Grundschüler begleitet, ist erstellt und liegt der Schulleitung vor: Evy, Tanja, Philipp, Isabell und Frau Irmler.

 

 

Konzept des Walke-Gartens als Erlebnis-, Lehr- und Lerngarten

Anlage verschiedener Biotope und Integration verschiedener Gartenideen zur Schaffung/ Ergänzung neuer Lebensräume für Tiere und Pflanzen, zur Steigerung der Artenvielfalt und als Natur-Er-Lebensraum für Leib und Seele.

 

1.Biotope/ Gartenideen:

Naturhecke             „Wildnis/ Urwald“              Igelrevier            Kompost               Blumenwiese

Sitzecke                    Küchenkräuter                  Wildstauden        Frühblüher            Kräuterspirale

Naturzaun                 Trockenmauer                   Steinhaufen         Sandhügel/-beet   Rundweg

Totholz                     Nistkästen                          Ödland                Duftgarten            Gartenfrüchte

Ligusterhecke           Hochbeet                            Obstbäume         Weidenobjekte     Wildkräuterecke/-trog

Wildbienenstand       Experimentierbeet (Müll)   Wildrosen           Laubecke              Vogelparadies

Naturmaterialien

  

2. Zielsetzungen/ Aspekte:

a)      Ausbildung/ Fortbildungen: Juniorranger, Kinder, VHS, verschiedene Referenten und Themen, Besucher

                                                    Tier- und Pflanzenwelt, Umgang mit Naturmaterialien/-produkten....

 

b)  Kindergruppen/-themen      : Natur erleben mit allen Sinnen, experimentieren, Natur beobachten,....

 

c) Sukzession beobachten         : Naturprozesse beobachten, Wildnisbereich beobachten, Lebensräume sehen

 

d) Qualipass-Angebote für d. Jugend  : praktische Arbeiten durchführen, Schnittkurs, Weidenzäune, ..........

 

e) Treffs, Infos, Feste+ Feiern  : Kräuterprodukte anbieten, Führungen, Gartenideen zeigen, Grillen, ...

  

3. Leitlinien:

     -          Garten erleben, erarbeiten, verändern, beobachten, ....

-          kein geschniegelter Garten/ Wildnis gehört dazu

-          Vielseitigkeit beachten (Natur/ Kultur/ Kunst)

-          so wenig Arbeit wie möglich

-          für möglichst viele Gruppierungen öffnen / Integration, Kooperation und Identifikation)

-          Dokumentation des „Geschehens“

-          Naturmaterialien verwenden: kein Beton, keine Pflastersteine etc- stattdessen: Holz, Ton, Steine,...

-          Anregungen, Spaß und Freude vermitteln

-          langfristige Umsetzung, kleine Veränderungen

-          Naturgarten-Image erhalten, kein Mustergarten

 

 

 

 

 

Juniorranger-Übersicht